Startseite » Produkte » Tresore » Minden

Minden

Deposit-Sicherheitsschrank

Produktbeschreibung

Einbruchschutz: Grad S1 nach Euro-Norm PN-EN 14450
Bauart: Stufe baurtähnlich A nach VDMA 24992 Ausg. Mai 95

Korpus einwandig 3 mm stark
Tür(en) mehrwandig 55 mm stark mit einem Türblatt 6 mm stark
Verriegelung dreiseitig über Riegelwerk. Scharnierseite zusätzlich gesichert durch ein Hintergreifprofil

Vollausziehbare Schublade auf Frontseite, auf Teleskopschienen. Kann auf Anfrage gegen Mehrpreis rückseitig, seitwärts oder überstehend gefertigt werden.
Die Versicherungen verlangen, dass bestimmte Geldmengen in der Kasse nicht überschritten werden. Daher sind immer wieder Beträge in den Auffangtresor einzubringen, ohne dass die Kassiererin direkten Zugriff zu diesem Depositbereich hat. In die Alu-Dosen werden während des Tagesgeschäftes Geldbeträge in Form von Scheinen + Hartgeld eingebracht und in die Aussparung der Schublade eingelegt. Durch das Zuschieben der Schublade fallen die Gelddosen in den Auffangtresor und können über die Schublade nicht mehr zurückgeholt werden.

Grundausstattung

  • Schloss: Doppelbart-Hochsicherheitsschloss VdS-Klasse 1 mit 2 Schlüsseln (Länge 65 mm)
  • Riegelwerk Griff: Klappgriff (Kunststoff, schwarz) 12 mm vorstehend (zzgl. zur Außentiefe)
  • Schublade(n): auf Teleskopschienen, mit Doppelbartschloss VdS-Klasse 1 mit 2 Schlüsseln (Länge 65 mm)
  • Türöffnungswinkel: ca. 90°
  • Bohrungen: 2 Stk. im Boden, 2 Stk. in der Rückwand (Ø 11 mm)
  • Lackierung: RAL 7035 lichtgrau

Größenspiegel

Art-Nr.Außenmaße in mmInnenmaße in mmLichte Maße in mmGewicht in kg
HöheBreiteTiefeHöheBreiteTiefeHöheBreiteTiefe
3591060043040033241233229228933255.0
3591180043040053241233249228933267.0
35912100043040073241233269228933278.0

Zusätzliche Informationen